Otto Car Award ausgeschrieben

Montag, 26. März 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Award Produzent IAA Frankfurt Patrick Lauber Volkswagen DDB


Auto Vision hat den 8. Otto Car Award ausgeschrieben. Bis zum 4. Mai können Unternehmen, Agenturen, Produzenten und TV-Stationen ihre Beiträge einreichen. Das Festival Auto Vision findet alle zwei Jahre anlässlich der IAA in Frankfurt statt. Die Otto Car Awards werden am 13. September in Frankfurt vergeben. Der internationale Wettbewerb deckt alle Felder der Automotive Industrie ab und umfasst Kategorien wie Werbespots, TV-Programme, Websites, Multimedia und interaktive Anwendungen sowie Informations- und Produktpräsentationsfilme. Angesichts Web 2.0 und der digitalen Medienexplosion gibt es in diesem Jahr zahlreiche neue Kategorien wie Video-Blogs, Mobile Marketing, Markenauftritte in virtuellen Lebenswelten, Web-TV und integrierte interaktive Kampagnen. Weitere Informationen gibt es unter www.auto-vision.org.

2005 ging der Grand Prix Otto Car Award an "D'leteren Bicentenary", ein Corporate Video, das von Patrick Lauber von Kaos Films zum 200sten Jubiläum der internationalen Automobil-Gruppe erstellt wurde. Insgesamt wurden in den 31 Kategorien des Wettbewerbs 13 goldene und 38 silberne Otto Cars vergeben. Abräumer waren Volkswagen mit DDB in Berlin und Porsche mit der Werbeagentur Klaus E. Küster mit 5 beziehungsweise 2 goldenen Otto Cars. Für die beste Brand Website erhielt H20 Media Gold für die Smart USA Website. si
Meist gelesen
stats