Osterüberraschung: Ogilvy und Media-Markt spannen die Hasen ein

Dienstag, 03. April 2012
-
-

Ogilvy und Media-Markt präsentieren eine neue Folge ihrer Zusammenarbeit. Passend zum Ostergeschäft hat die Frankfurter Agentur mehrere Spots entwickelt, in denen Schoko-Osterhasen zu Techniklieferanten werden. Mit den Filmen bewirbt Media-Markt den kostenlosen Service, der Lieferung, Aufbau und Anschluss des Produkts umfasst - das erfährt der Zuschauer allerdings erst im Tag on. Davor werden die beiden Hasen von zwei Händen ins Bild gehalten, um sich so etwas ähnliches wie einen Dialog zu liefern: "Ei, ei, ei", sagt der eine. "Nö. Flatscreen, Flatscreen, Flatscreen", antwortet der andere in einem von sechs Spots. Produziert wurden die insgesamt sechs Filme von  Die Acht. Kelly Kellerhoff Represents steuerte die Fotos bei, auf deren Basis die Stop Motion enstand. Die Media übernahm Universal McCann. Ebenfalls beteiligt an der Kampagne sind die beiden Online-Agenturen Plan.net und For Sale Digital. Neben Maßnahmen im Internet begleiten Materialien am PoS sowie Anzeigen in Print-Titeln die TV-Sots.

Der Media-Markt-Osterflight entstand im Rahmen des Lead-Etats, den der Elektronikriese vergangenes Jahr an Ogilvy vergeben hatte. Zuletzt präsentierten die Kreativen einen Stummfilm sowie eine aufmerksamkeitsstarrke Weihnachtskampagnejf
Meist gelesen
stats