Opel gibt Below-Paket an Lehr & Brose

Montag, 28. Februar 2000

Adam Opel hat einen neuen Partner für den Bereich dialogorientierte Kommunikation: Nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren mit fünf Agenturen fiel die Wahl auf die Hamburger Dialogagentur Lehr & Brose, die künftig für den achstelligen Etat verantwortlich zeichnen wird. Die Zusammenarbeit startet Anfang März. Bislang arbeitete Opel mit der Münchner Agentur Scherer Team zusammen. Von der neuen Partnerschaft mit Lehr & Brose erwartet sich Opel den gezielten Ausbau seines Kundenbeziehungs-Managements im Rahmen eines neuen Markenauftritts. Um eine optimale Betreuung des Etats zu gewährleisten, eröffnet Lehr & Brose für den Neukunden ein eigenes Büro in Frankfurt.
Meist gelesen
stats