Omnicom steigert Gewinn um 10 Prozent

Mittwoch, 26. Februar 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Omnicom Umsatz Honorarumsatz BBDO Germany DDB


Die US-Werbeholding Omnicom hat im vergangenen Jahr bei Umsatz und Gewinn deutlich zulegen können. Der Konzern steigerte seinen weltweiten Honorarumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 9,4 Prozent auf 7,54 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn stieg um 10 Prozent auf 643,5 Millionen Dollar. Den größten Zuwachs konnte Omnicom auf dem US-Markt verbuchen. Dort beträgt das Umsatzplus 15 Prozent. Zu Omnicom gehören unter anderem die Agenturnetzwerke BBDO, DDB und TBWA. mam
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats