Oliver Schrott Kommunikation gründet Niederlassung in Peking

Dienstag, 20. Juli 2010
OSK inszenierte die "Mercedes-Benz Cars Premiere Night" in Peking
OSK inszenierte die "Mercedes-Benz Cars Premiere Night" in Peking

Die Kölner PR-Agentur Oliver Schrott Kommunikation (OSK) eröffnet ein Büro in Peking und setzt damit ihre Internationalisierungsstrategie weiter fort. Das Tochterunternehmen "OSK Public Relations Consulting" startet mit einem sechsköpfigen Team unter Leitung von General Managerin Sabine Pfennigsdorf. Bereits seit Anfang 2008 verfügt Oliver Schrott Kommunikation über ein Büro in New York. Peking ist somit der zweite Standort der netzwerkunabhängigen Agentur im Ausland.

"Die Eröffnung unseres Büros in China ist die logische und konsequente
Weiterführung unseres Engagements im Ausland", so Oliver Schrott,
Geschäftsführender Gesellschafter und Gründer der Agentur. "Bereits heute setzen wir rund die Hälfte aller Kundenprojekte außerhalb Deutschlands um", sagt er.

Die PR-Agentur ist seit 2001 als internationale Leitagentur für die Globale Kommunikation von Mercedes-Benz Cars zuständig. Zu den weiteren Kunden gehören unter anderem Siemens, Michelin und Bosch. hor
Meist gelesen
stats