Old Spice: Testimonial Terry Crews entert P&G-Commercials

Freitag, 03. Februar 2012
-
-


Den selbstverliebten, meist muskelbepackten Old-Spice-Testimonials reicht ihre Präsenz in den eigenen Spots offenbar nicht. Jetzt suchen sie ihren Auftritt auch in Commercials anderer Produkte aus dem Hause P&G und gehen dabei äußerst rabiat vor. Die Kreation der beiden neuen Spots der „Smell is Power“-Kampagne für die Body Sprays der Marke Old Spice’s Red Zone verantwortet Stammbetreuer Wieden + Kennedy in Portland. Im ersten Spot legt sich eine Protagonistin gerade ins Zeug, um den Zuschauern die Vorteile von Trocknertüchern der Marke Bounce nahe zu bringen, als plötzlich Old-Spice-Werbebotschafter Terry Crews mit einem Jet-Ski durch die Wand kracht und ihr die Show stiehlt. "Old Spice hat soviel Power, dass es sich auch in Commercials anderer Produkte verkaufen lässt", prahlt der Ex-Footballspieler.


Auch das zweite Commercial für das feuchte Toilettenpapier der Marke Charmin beginnt wie ein herkömmlicher Spot. Doch dann schießt Crews mit seinem Kopf aus der Verpackung heraus, seine Hände durchbrechen die Wand und schieben die Red Zone Body Sprays ins Bild. Crews Botschaft an die Zuschauer: "Old Spice hat viel zu viel Kraft, um in seinem eigenen Commercial zu bleiben."

Die "Smell is Power"-Kampagne umfasst insgesamt fünf Spots in unterschiedlichen Längen. Jeweils zwei 30- und zwei 15-Sekünder zeigt P&G im US-Werbefernsehen, ein weiterer 15-Sekünder läuft ausschließlich in den Social-Media-Kanälen bei Facebook und Youtube von Old Spice. Die Regie beim Auftritt führte das Duo Tim Heidecker und Eric Wareheim. Crews, auch bekannt als Vater Julius in der US-Sitcom „Alle hassen Chris“, feierte seine Premiere als Old-Spice-Testimonial in 2010. Bereits Mitte Januar launchte P&G diesen Spot mit Crews. jm
Meist gelesen
stats