Ogilvy realisiert sportliches Kino mit dem Ford S-Max

Donnerstag, 20. Mai 2010
-
-

Die Agentur Ogilvy in London hat für den Ford S-Max Sportvan einen TV-Spot entwickelt. Der Sportwagen dient in dem von Ogilvy in Düsseldorf für den deutschen Markt adaptierten Commercial als „Leinwand" für Extremsportszenen, die durch eine digitale Technik auf verschiedene Teile des Wagens projiziert wurden. So zeigen die mit einer 3D-Pre-Visualisierung bearbeiteten Sequenzen beispielsweise einen Surfer auf dem Dach, einen Bergsteiger am Kofferraum und Fahrradfahrer am Fenster. Ab sofort ist der Spot auf reichweitenstarken Sendern zu sehen. Produziert wurde der Werbefilm von Blinkink in London. hor
Meist gelesen
stats