Ogilvy macht sich mit Transparency International gegen Korruption stark

Freitag, 13. April 2012
CLP-Poster der Kampagne von Transparency International
CLP-Poster der Kampagne von Transparency International


"Splash" - der Titel des TV-Spots ist Programm: Ein Wasserschwall mitten in die Gesichter der Protagonisten soll diese Aufwecken und zeigen: Noch immer ist Korruption Teil unseres Lebens. Das Commercial von Ogilvy & Mather in Frankfurt ist Teil der globalen Kampagne von Transparency International. Mit dem Auftritt unter dem Motto "It's time to wake up" ("Es ist Zeit aufzuwachen) will die in 90 Ländern vertretene Organisation das Bewusstsein der Menschen für das Thema Korruption schärfen. Der von Jo Schmid produzierte TV-Spot (Regie: Holgerson) läuft zunächst in Kolumbien, Kenia, Ungarn, dem Libanon und in China/Taipei. Der Einsatz in weiteren 24 Ländern soll bis Ende des Jahre folgen. Flankiert wird der Werbeclip von Citylight-Postern und der Microsite timetowakeup.org, die auf diverse Social Media Kanäle und die Präsenz auf Facebook verlinkt.

Auf Agenturseite verantworten Thomas Hofbeck, Alexander Haase, Irina Schestakow und Daniela Schmidt (Kreation), Jennifer Porst (FFF) sowie Heike Saalabian und Elke Maren Hausch (Beratung) die Kampagne. jm

Weitere Kampagenmotive finden Sie auf den folgenden Seiten
-
-


-
-

Anzeigenmotive

-
-

-
-


-
-


Meist gelesen
stats