Ogilvy macht Appetit auf die Crossinos von Aral

Montag, 11. März 2013
Mit Megalights will Aral den Verkauf von Crossinos ankurbeln (Foto: Ogilvy)
Mit Megalights will Aral den Verkauf von Crossinos ankurbeln (Foto: Ogilvy)

Wer nach der deutschlandweiten Verkostungsaktion noch nicht auf den Geschmack gekommen ist, den hofft Aral jetzt mit klassischer Werbung zu ködern: Stammbetreuer Ogilvy & Mather in Düsseldorf hat eine Launch-Kampagne für die neue Snack-Marke Crossino der Tankstellenkette entwickelt. Die Genießer-Baguettes gibt es in sechs herzhaften Varianten. Im Februar konnten die Produkte kostenlos an allen Aral-Tankstellen getestet werden. Nun wird der Launch auch medial unterstützt. Mit Funk-Spots, Anzeigen, Megalights und einer Online-Kampagne soll der Verkauf angekurbelt und auf den Aktionspreis von 1,99 Euro aufmerksam gemacht werden.

Im Funk-Spot versucht eine Kunden vergeblich, ein einem Drive-In-Schalter ein frisches Baguette zu bekommen. Sie wird stattdessen an das Petit Bistro bei Aral verwiesen. Mit dieser Story will sich die Tankstellenkette bewusst von der Fast-Food-Konkurrenz abgrenzen. bu
Meist gelesen
stats