Ogilvy konzipiert Preiskampagne für die Ford Viva Editionsmodelle

Montag, 05. Januar 2004
Ogilvy inszeniert die Überraschung über die Preise der Ford Viva Editionsmodelle
Ogilvy inszeniert die Überraschung über die Preise der Ford Viva Editionsmodelle

Der Automobilhersteller Ford startet mit einer breit angelegten TV- und Printkampagne ins neue Jahr. Herzstück der Kommunikationsoffensive sind zwei TV-Spots, die ab heute bis voraussichtlich Mitte 2004 auf allen großen TV-Sendern zu sehen sein werden. Die Commercials spielen in den Schauräumen der Ford-Händler und kommunizieren die positive Überraschung der Kunden angesichts der günstigen Preise der Ford Viva Editionsmodelle (Produktion: Film Deluxe, Berlin). Passend dazu treten die Ford-Händler auch erstmals als Absender der Kampagne in Erscheinung.

Das Kampagnenkonzept stammt aus der Feder des Ford-Teams im Düsseldorfer Ogilvy Brand Center, von wo aus seit vier Jahren die integrierte Kommunikation der Kölner Ford Werke gesteuert wird. Flankiert wird der TV-Auftritt durch Anzeigen in Tageszeitungen und Publikumszeitschreiten sowie Funkspots. Weitere Maßnahmen in den Bereichen Internet und Direktmarketing sollen ebenfalls umgesetzt werden. Das Mediavolumen für TV, Print und Funk liegt bei rund 9 Millionen Euro und wird von der Agentur Mindshare betreut. bu
Meist gelesen
stats