Ogilvy entwickelt generationsübergreifende Kampagne für Schwäbisch Hall

Dienstag, 17. Februar 2004
Schwäbisch Hall Kunden bauen immer - auch während der Ölkrise
Schwäbisch Hall Kunden bauen immer - auch während der Ölkrise

Die Frankfurter Werbeagentur Ogilvy & Mather hat einen neuen Auftritt für die Bausparkasse Schwäbisch Hall entwickelt und umgesetzt. Die Kampagne "Schwäbisch Hall bleibt" startet mit dem TV-Spot "Krisenzeiten", der auf ernste und zugleich emotionale Bilder setzt und die humorvolle Route der Dialog-Spots der vergangenen Jahre ablöst.

Das Commercial greift verschiedene Krisensituationen der letzten Jahrzehnte auf wie die Nachkriegszeit, die Ölkrise in den 70er Jahren sowie den Börsencrash 2000. Dabei werden Schwäbisch Hall und die Bauvorhaben seiner Kunden als Konstante auch in schweren Zeiten dargestellt. Das Material für den 30-Sekünder haben die Kreativen Frankfurter hauptsächlich aus Originalmaterial von Nachrichtensendungen zusammengestellt. Der Spot ist ab sofort auf allen großen Sendern sowie im Internet unter www.schwaebisch-hall.de zu sehen. ems
Meist gelesen
stats