Ogilvy bringt Vita Cola und Ford zusammen

Mittwoch, 06. Mai 2009
Der Ford Ka Vita
Der Ford Ka Vita

Die Düsseldorfer Agentur Ogilvy hat ihre beiden Kunden Vita Cola und Ford für eine gemeinsame Aktion zusammengebracht. Ergebnis der Allianz sind zwei Editionsmodelle mit dem Namen Ford Ka Vita, von denen insgesamt 300 Stück auf den Markt kommen. Die Kooperation der ostdeutschen Cola-Marke mit dem Autohersteller wird seit Anfang des Monats via Funk, Plakat, Anzeigen und online unter www.seidtatendurstig.de kommuniziert. Auf der Microsite können Informationen zu allen teilnehmenden Händlern und zu den Autos selbst abgerufen werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Codes einzugeben, die in mehr als 4,5 Millionen Viva-Cola-Flaschen-Decken zu finden sind. Zu gewinnen gibt es drei Editionsmodelle. Darüber hinaus werden in Stadtmagazinen kostenlose Probefahrten, so genannte Flitzerwochenenden, samt Cola-Vorrat verlost. "Begeistert hat uns vor allem die durchgehende Vernetzung und Verzahnung aller Kommunikationskanäle und -inhalte", sagt Nicole Körner, Markenmanagerin von Vita Cola, über das Kampagnenkonzept von Ogilvy. Da die Zielgruppen von Vita Cola und Ford Ka "nahezu identisch" seien, profitierten beide Seiten von der Zusammenarbeit.

Vita Cola ist eine Marke von Waldquell Mineralbrunnen mit Sitz im thüringischen Schmalkalden. Mit einem Marktanteil von 15,9 Prozent ist das Getränk die zweitbeliebteste Cola-Marke in den neuen Bundesländern. In Thüringen ist sie die Nummer eins. brö
Meist gelesen
stats