Ogilvy-Unit für Vorproduktion geht an den Start

Montag, 21. Juli 2008

Ogilvy Frankfurt hat eine neue Unit für die Produktionsvorstufen von Werbemitteln gegründet. Die Arbeit von Redworks umfasst die Bereiche Printproduktion, Reinzeichnung und Druckvorstufen sowie Online Services. Außerdem kümmert sich der Dienstleister um Lektorat und Lithographie. Das Angebot von Sprachadaptionen soll zudem die Belieferung aller Märkte gewährleisten und die globale Vernetzung des Standorts vorantreiben. Die Leistungen sollen sowohl den Kunden von Ogilvy als auch anderen Interessenten zur Verfügung stehen. Redworks in Frankfurt und Düsseldorf ist Teil des Unternehmens Redworks Worldwide, das bereits für Ogilvy-Kunden wie Kodak, IBM, Unilever und American Express arbeitet.

"Der Markt für die Herstellung von Werbematerialien verändert sich rapide. Kunden fordern höhere Effizienz, Schnelligkeit und eine neue Kostenstruktur. In Märkten wie den USA oder Großbritannien ist das Ausleseverfahren schon sehr viel weiter. In Deutschland nehmen wir das Thema jetzt aktiv auf", erläutert Knud Schlaudraff, unter dessen Leitung die neue Einheit steht. jf

Meist gelesen
stats