Ogilvy One trifft bei Roland den richtigen Ton

Freitag, 14. Juni 2013
Ogilvy One betreut Roland Germany (Foto: Ogilvy One)
Ogilvy One betreut Roland Germany (Foto: Ogilvy One)

Unter Musikern ist die Marke Roland ein Begriff. Das 1972 in Japan gegründete Unternehmen ist einer der führenden Hersteller und Anbieter für elektronische Musikinstrumente. Zum Angebot gehören unter anderem E-Pianos, elektronische Schlagzeuge, Effektgeräte für Gitarren und Studiosoftware. Um die Marke noch besser am Markt zu positionieren, hat sich das Unternehmen Verstärkung von Agenturseite an Bord geholt. Seit kurzem ist Ogilvy One in Frankfurt für Roland tätig. Das Team um Geschäftsführer Oliver Rosenthal hat eine Marketing- und Brandingstrategie entwickelt und bereits erste Aufgaben realisiert. Dazu gehört ein Positionierungskonzept für Roland Corporate sowie die Produktmarke Roland, Boss und Cakewalk. Auch ein Messefilm wurde bereits umgesetzt.

"Es gibt kaum eine Branche, die mehr Emotionen auslöst als die Musikbranche. Wir haben Roland Germany davon überzeugt, dass dich diese Emotionen in einem Multichannel-CRM-Ansatz perfekt aufgreifen und einbetten lassen", sagt Agenturmanager Rosenthal. hor   
Meist gelesen
stats