Ogilvy One kauft Brand Ranger

Dienstag, 11. Mai 2004

Die Agentur Ogilvy One hat die Dialogagentur Brand Ranger in Stuttgart gekauft. Die Frankfurter übernehmen 100 Prozent der Anteile. Brand Ranger firmiert ab sofort unter dem Nanmen Ogilvy One Stuttgart. Die Agentur ist für Ogilvy vor allem deshalb interessant, weil sie für IBM arbeitet - den weltweit größen Kunden der WPP-Tochter.

In der neuen Konstellation wird das Below-the-Line-Geschäft für den Kunden in einem "IBM Center of Excellence" am Standort Stuttgart gebündelt. Geschäftsführer des 40-köpfigen Teams bleiben Michael Horlacher, Frank Welzel und Ralf Welzel. Bislang war Brand Ranger mit dem Ogilvy-Wettbewerber Wunderman verbunden. Ursprünglich war geplant, dass Wunderman die Mehrheit bei den Stuttgartern übernimmt. Aus dem Deal ist jedoch nie etwas geworden. mam
Meist gelesen
stats