Ogilvy One Frankfurt steht an der Spitze des WON-Report 2004

Freitag, 27. August 2004

Die Frankfurter Dialogmarketing-Agentur Ogilvy One Worldwide steht auf Platz 1 des WON-Report (www.wonreport.com), der jährlich alle internationalen sowie die wichtigsten regionalen und lokalen Preise für erfolgreiches Dialogmarketing zählt und gewichtet. Mit 98 Punkten liegen die Frankfurter vor AIM Proximity Neuseeland mit 76 und Proximity London mit 64 Punkten.

Ogilvy One Worldwide Frankfurt hat in diesem Jahr unter anderem beim DDP sechs mal Gold, sieben mal Silber und acht mal Bronze, in Cannes einen silbernen und einen bronzenen Direct Lion und zwei Mal Silber bei den New York Festivals geholt. Im Vorjahr belegte Ogilvy One Worldwide Frankfurt mit 65 Punkten Platz fünf.

Die erfolgreichste Dialogmarketing-Kampagne „Plastic Surgery“ für Virgin Money Australia stammt von iLeo, Sydney. Auf Platz zwei und drei liegen hier die Agentur WRC mit der Kampagne „Smirnoff Half day off“ für NZ Wines and Spirits und die Publicis Dialog Group mit dem Auftritt „Hype“ für Hewlett-Packard.

Den „WON-Report - The world's best DM advertising“ gibt es seit 2003. Er gilt als Pendant zum Gunn-Report (www.gunnreport.com), der seit 1999 alljährlich die weltweiten Ranglisten im Bereich der klassischen Werbung aufstellt. ems
Meist gelesen
stats