Ogilvy & Mather realisiert Einführungskampagne für den Ford Focus C-Max

Donnerstag, 16. Oktober 2003

Die Einführungskampagne für den Ford Focus C-Max stellt die Qualität des neuen Kompakt-Vans in den Vordergrund. In dem von Ogilvy & Mather in Düsseldorf konzipierten TV-Spot ist der Focus C-Max das einzig reale Fahrzeug. Um ihn herum wackeln, rattern und quietschen Wackelpeter, Waschmaschinen und Quietschenten (Produktion: Pagan, London). Diese Gegenstände stehen metaphorisch für geringe Fahrstabilität, wenig Laufruhe und mindere Qualität - alles Eigenschaften, die nach Aussage des TV-Spots nicht für den C-Max stehen.

Das Motto des 30-Sekünders lautet "Qualität weitergedacht" und ist gleichzeitig die Kernaussage der Kampagne. In Print beziehen sich die Metaphern jedoch auch Dinge, die üblicherweise als sehr hochwertig wahrgenommen werden - im Vergleich zum C-Max aber noch verbesserungswürdig erscheinen. Der Auftritt ist europaweit zu sehen. bu
Meist gelesen
stats