Ogilvy & Mather hat gute Chancen auf den Bahn-Imageetat

Mittwoch, 15. Oktober 2003

Die Agentur Ogilvy & Mather hat Branchengerüchten zufolge den Pitch um den Imageetat der Deutschen Bahn gewonnen. Die Frankfurter werben bereits für das Preissystem und sollen jetzt auch die Verantwortung für die Unternehmenskampagne übernehmen. Sie wurde zuletzt von Jung von Matt entwickelt. Neben dem Hamburger Etathalter war auch die Agentur der Bahn-Tochter Stinnes, Böning & Haube in Hamburg, mit im Pitch. Weder O&M noch Deutsche Bahn wollen die Etatvergabe bestätigen. mam
Meist gelesen
stats