Ogilvy & Mather entwickelt weltweite Kampagne für Siemens

Mittwoch, 21. Juni 2000

Mobilität ist alles – auch und gerade im beginnenden 21. Jahrhundert. Das gilt vor allem für die Kommunikationstechnologie. Die Verbindung von Handy und Internet ermöglicht es, en passant seine Einkäufe zu erledigen, Aktien zu kaufen oder Flüge zu buchen. Dieses lukrative Geschäftsfeld will Siemens als Bereich "Mobile Business" für sich pachten. Mit einer weltweiten Kampagne, die von Ogilvy & Mather in Frankfurt stammt, holt der Technologiekonzern zum Schlag gegen die Konkurrenten aus. Der Print- und TV-Auftritt, in den Siemens einen mindestens zweistelligen Millionenbetrag investiert, startet in den Schlüsselmärkten Europas und Asiens. Besonders freut sich O&M-Kreativchef Delle Krause darüber, dass "das Frankfurter Büro nicht die Kampagnen adaptiert, sondern als Lead-Agency auftritt". O&M hat den Etat im Pitch gegen Wieden & Kennedy und J. Walter Thompson gewonnen.
Meist gelesen
stats