Ogilvy & Mather Worldwide holt sich Lenovo-Etat

Mittwoch, 11. Mai 2005

Der Computerhersteller Lenovo, New York, hat seinen weltweiten Werbe- und Marketingetat an die WPP-Tochter Ogilvy & Mather Worldwide, ebenfalls New York, vergeben. Die Höhe des Etats wird auf mehr als 100 Millionen US-Dollar geschätzt. Die gesamte Agenturengruppe - Ogilvy, OgilvyOne und Ogilvy Interactive - wird zukünftig das komplette Kommunikationsspektrum von Lenovo abdecken. Der Mediaetat liegt in den Händen des internationalen Netzwerks Mindshare.

Lenovo ist der größter PC-Hersteller in China und der drittgrößte weltweit. Erst vor wenigen Monaten machte das Unternehmen Schlagzeilen, als es die PC-Sparte von IBM aufkaufte. Die entsprechende IBM Division tätigte allein im vergangenen Jahr Mediaausgaben in Höhe von 113 Millionen US-Dollar. Mediaagentur war TNS Media Intelligence. Die Neuvergabe an Mindshare erfolgte ohne Ausschreibung. mh
Meist gelesen
stats