Odeon Zwo steigt aus BPA-Pitch aus

Montag, 26. Mai 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Pitch Berlin Bundeskartellamt


Odeon Zwo in Berlin zieht sich aus dem Pitch beim Bundespresseamt (BPA) zurück. Nachdem das Bundeskartellamt Ende April entschieden hatte, dass der abgebrochene Pitch mit den beiden Finalisten Odeon Zwo und Zum goldenen Hirschen wieder aufgenommen werden muss, sollten die Agenturen diese Woche ein neues Briefing erhalten und ein neues Angebot vorlegen. Diesem Prozedere will sich Odeon Zwo nicht unterwerfen und verweist auf Aussagen des Kartellamts, wonach es dazu auch keinerlei Verpflichtung gebe. Zudem fehle nach wie vor eine Entschuldigung, weshalb die Odeon-Zwo-Führung davon ausgeht, dass sich an der Haltung des BPA gegeüber der Agentur nichts geändert habe. Laut einem Sprecher der Behörde wird das Verfahren jetzt mit der noch verbliebenen Agentur Zum goldenen Hirschen fortgesetzt und innerhalb von 14 Tagen abgeschlossen. mam
Meist gelesen
stats