Obi startet rockige Imagekampagne von Jung von Matt

Donnerstag, 21. Februar 2008
...auf dem Gabelstapler und...
...auf dem Gabelstapler und...

Die Kreativagentur Jung von Matt/Elbe (JvM), seit November 2007 Etathalter von Obi, gibt ihr Debüt für den Kunden mit einer musikalischen Imagekampagne. In den Spots für die Wermelskirchener Baumarktkette lässt JvM die Mitarbeiter zu Wort kommen. Doch sprechen dürfen sie nicht, denn die gesamte Kampagne ist gesungen.   Dafür greift die Agentur auf den Queen-Klassiker "We will rock you" zurück. Übersetzt wurde der Chorus in "Wie, wo, was weiß Obi" - ein Slogan, der gleichzeitig als programmatische Aussage und neuer Claim des Unternehmens dient. Damit sollen Beratungskompetenz und Kundenorientierung hervorgehoben werden.

Die beiden ersten Imagespots zeigen die Obi-Mitarbeiter vor der morgendlichen Marktöffnung. Gemeinsam besingen sie, wie sie Kunden weiterhelfen und wo spezielle Angebote zu finden sind. Ab Sonntag ist ein realer Obi-Markt Schauplatz der ersten Rock-Einlage. Der zweite Film, der im Gartenparadies zwischen Geranien und Geräten spielt, folgt am 7. März. Produziert wurden die 40-Sekünder, die auch als 25-sekündige Versionen laufen, von Markenfilm in Wedel.

...alle zusammen im Eingangsbereich
...alle zusammen im Eingangsbereich
  Mediacom in Düsseldorf schaltet die Kampagne auf reichweitenstarken Sendern. Weitere Filme sollen folgen, in denen dann die Obi-Kunden mitsingen werden. Im Laufe des Jahres ist eine Vielzahl von Geschichten geplant, die vor allem durch den unverkennbaren Queen-Song Wiedererkennungswert erhalten sollen.

 Zum Start des TV-Auftritts stellt Obi seine gesamte Kommunikation auf das neue Motto um. "Wie, wo, was weiß Obi" wird ebenfalls auf Angebotsbeilagen, Prospekten, Postern, PoS-Materialien und online zu sehen sein. Auch Promotions, der Ladenfunk in den Baumärkten und Hörfunkspots rücken die Mitarbeiter in den Mittelpunkt. Weiterhin gibt es Anzeigen in Tageszeitungen und plakative Außenwerbung, die unter anderem an der Autobahn präsentiert wird. stu

Mehr zur Obi-Imagekampagne lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 8/2007, die am Donnerstag, 21. Februar erscheint.
Meist gelesen
stats