Oberligist SC Victoria und The Potentialist fahren große DFB-Pokal-Kampagne auf

Mittwoch, 20. Oktober 2010
Auch mit Anzeigen wird für das Spiel geworben
Auch mit Anzeigen wird für das Spiel geworben


Der DFB-Pokal ist immer wieder für eine Überraschung gut – das ist auch in diesem Jahr nicht anders: Der VfL Wolfsburg muss sich am 26. Oktober in der zweiten Pokalrunde dem Hamburger Amateur-Verein SC Victoria stellen. Der Oberligist hat dies zum Anlass genommen, um gemeinsam mit der Sportmarketing-Agentur The Potentialist eine breit angelegte Ankündigungskampagne zu starten. Unter dem Motto "Kleine Hamburger ärgern die Wölfe" wird in Radio und TV sowie auf Plakaten und Online für das Spiel geworben. Das Ziel: Ein volles Stadion – das Spiel findet im St. Pauli-Stadion am Millerntor statt – und eine höhere Bekanntschaft für den Verein. Die Protagonisten der Kampagne sind tatsächlich "kleine Hamburger": Die Jugendabteilung des SC Victoria ärgern die wörtlich genommenen Wölfe in zwei Filmen, die online zu sehen sind. Über die Facebook-Seite "Kann die kleine Victoria aus Hamburg mehr Freunde als die Wölfe haben?" wird die gesamte Kampagne begleitet.

Auch im Stadion haben die Jungkicker vom SC Victoria Stellung bezogen: Beim Bundesligaspiel des FC St. Pauli gegen den 1. FC Nürnberg liefen die Kinder eine Ehrenrunde mit einem sechs Meter langen Banner, auf der Stadionleinwand lief einer der Spots. Dank einer Kooperation mit Radio HH ist die Aktion auch im Hörfunk vertreten, täglich wird über die Kampagne berichtet, außerdem finden Gewinnspiele statt. Beim lokalen Fernsehsender HH1 soll ebenfalls über das Spiel berichtet werden. Plakate in ganz Hamburg weisen mit dem Key-Visual der "Vicky-Zwille" auf die Kampagne hin.

Die umsetzende Agentur The Potentialist wurde 2009 in Hamburg gegründet und ist auf Kommunikationsmaßnahmen rund um das Thema Sport spezialisiert. Der größte Kunde sind die Hannover Scorpions, der Deutsche Eishockeymeister 2010. Agentur-Mitbegründer und Geschäftsführer Philip Sunkel arbeitete als Markenberater unter anderem bei Leagas Delaney, Kolle Rebbe und Springer & Jacoby und betreute Kunden wie Mercedes-Benz, Panasonic, Deutsche Telekom und Schalke 04. sw
Meist gelesen
stats