OMD gewinnt weltweiten Mediaetat von Tourism Australia

Mittwoch, 15. Juni 2011
OMD holt den Mediaetat
OMD holt den Mediaetat

Das Omnicom-Network OMD hat den Mediaetat des australischen Fremdenverkehrsamts Tourism Australia gewonnen. Das bestätigt Andrew McEvoy, Managing Director beim Kunden, gegenüber internationalen Medien. Das Etatvolumen liegt bei schätzungsweise 130 Millionen Euro. Bisheriger Etathalter war die Aegis-Tochter Carat. Die Zusammenarbeit mit dem neuen Etathalter startet zum 1. Juli. Der Vertrag läuft zunächst drei Jahre - mit der Option, ihn um ein weiteres Jahr zu verlängern.

Tourism Australia hatte zuletzt mit den Folgen der Naturkatastrophen im eigenen Land (Queensland) sowie in Neuseeland und Australien zu kämpfen. Mit der Kampagne "Best Job in the World" gewann das Fremdenverkehrsamt der Region Queensland 2009 einen Grand Prix beim Werbefestival in Cannes. hor
Meist gelesen
stats