OMAG startet erst Ende Oktober

Mittwoch, 04. August 1999

Die neue Organisation der Mediaagenturen im Gesamtverband Werbeagenturen (GWA) wird nicht wie ursprünglich angekündigt schon diesen Monat ihre Arbeit aufnehmen, sondern erst nach der Jahreshauptversammlung des GWA. Die Vollversammlung aller Mitgliedsagenturen wird am 22. Oktober in Berlin tagen und soll unter anderem die mit der Gründung der OMAG einher gehenden Satzungsänderungen absegnen. Die Vertreter des Media-Boards, die unter der Federführung von Kai Hiemstra, HMS & Carat Gruppe, Wiesbaden, die Statuten des neuen Unterverbandes für Mediaagenturen im GWA ausarbeiteten, haben mittlerweile erkannt, daß die „formale Schiene" eingehalten werden muß.
Meist gelesen
stats