OMAG aus der Taufe gehoben

Montag, 25. Oktober 1999

Die Gründung der Organisation Mediaagenturen im GWA (OMAG) ist über die Bühne. Im Rahmen des Jahresmeetings der Mitglieder des Gesamtverbands Werbeagenturen wurde die neue Interessengemeinschaft der Mediaagenturen nach einigen Diskussionen beschlossen. Zum Vorstandsvorsitzenden wurde Optimedia-Chef Christian Cuntz gewählt, der bereits im Vorfeld als Favorit gehandelt worden war. Sein Stellvertreter ist der bisherige Sprecher des GWA-Mediaboards More-Media-Chef Michael Bohn. Drittes Mitglied im OMAG-Vorstand ist Hans Schneider von Die Media, der Mediaagentur von WOB, Viernheim, und RTS Riegerteam. In den nächsten Monaten muss sich der Vorstand nun auf ein gemeinsames Programm der OMAG einigen.
Meist gelesen
stats