OMA übernimmt Markenkommunikation für DM Online

Dienstag, 13. Februar 2001

Den Zuschlag für die Online- und Offline-Markenkommunikation von DM Online, dem Online-Finanzmagazin von Economy.One, erhält die Düsseldorfer Onlinemarketingagency.com (OMA).

Der siebenstellige Etat wurde an OMA nach einer Präsentation ohne Wettbewerb vergeben. Die Agentur wird das Online-Magazin markenstrategisch beraten, den klassischen Werbeauftritt entwickeln und das Online-Advertising übernehmen.

Angesprochen werden sowohl die B2C- als auch die B2B-Zielgruppe des Magazins. Geplant sind Printanzeigen, Offline- und Online-Promotions, Online-Banner und Sonderwerbeformen. DM Online ist neben Handelsblatt.com und Wiwo heute eine der drei wichtigsten Marken, die die Verlagsgruppe Handelsblatt unter dem Dach ihrer Tochtergesellschaft Economy.One bündelt.

OMA ist auf ganzheitliche Markenkommunikation rund ums Internet spezialisiert. Zu den Kunden der Angentur zählen etwa 20 th Century Fox of Germany, Moneyshelf.com, NZZ Online und Infoball.de.
Meist gelesen
stats