O&M gewinnt Télévision par Satellite

Montag, 12. Juli 1999

Ogilvy & Mather in Paris sichert sich nach einem heiß umstrittenen Sprint in der seit April laufenden Wettbewerbspräsentation das Budget der digitalen TV-Plattform Télévision par Satellite (TPS). In dem von der Beratungsfirma für Agenturauswahl, Gibory Consultants, organisiertem Pitch war O&M dabei zunächst einmal schon in der Vorrunde verabschiedet worden, holte sich dann aber den Etat noch an Land - gegen Young & Rubicam, CLM/BBDO und BDDP/TBWA. Nachdem der Launch von TPS von der Agentur Australie begleitet worden war, lag das auf etwa 80 Millionen Mark geschätzte Budget zuletzt bei TBWA.
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats