O&M gewinnt Télévision par Satellite

Montag, 12. Juli 1999

Ogilvy & Mather in Paris sichert sich nach einem heiß umstrittenen Sprint in der seit April laufenden Wettbewerbspräsentation das Budget der digitalen TV-Plattform Télévision par Satellite (TPS). In dem von der Beratungsfirma für Agenturauswahl, Gibory Consultants, organisiertem Pitch war O&M dabei zunächst einmal schon in der Vorrunde verabschiedet worden, holte sich dann aber den Etat noch an Land - gegen Young & Rubicam, CLM/BBDO und BDDP/TBWA. Nachdem der Launch von TPS von der Agentur Australie begleitet worden war, lag das auf etwa 80 Millionen Mark geschätzte Budget zuletzt bei TBWA.
Meist gelesen
stats