O2 arbeitet künftig mit Serviceplan und Grey zusammen

Montag, 30. August 2004

Der Mobilfunkanbieter O2 Germany präsentiert sein neues Agenturmodell: Neben Altbetreuer Grey in Düsseldorf ist ab 1. September auch die Münchner Werbeagentur Serviceplan mit an Bord. Während Grey ab sofort zusätzlich zur Endverbraucherwerbung auch die klassische Kommunikation für den Businessbereich von O2 verantwortet, übernimmt Serviceplan sämtliche Below-the-Line-Aktivitäten für diesen Bereich. Dazu zählen PoS-Kampagnen, Direct Mailings sowie diverse Literatur. Die Entscheidung folgte nach einem Pitch. Der B-to-B-Etat von O2 wurde bislang von der Münchner Agentur WOB betreut. bu
Meist gelesen
stats