Nur keine Reue: DLV BBDO kreiert Kampagne für Carrera

Freitag, 16. September 2011
Anzeige: Die "Carrera Generation" hat keine Angst, ihre Lebensträume zu verwirklichen
Anzeige: Die "Carrera Generation" hat keine Angst, ihre Lebensträume zu verwirklichen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Carrera BBDO Brillenmarke Safilo Kampagne D'adda BBDO Germany



Lebt euer Leben! Verwirklicht eure Träume, damit ihr später nicht sagen müsst, ihr hättet etwas verpasst: Diese Aufforderung verpackt die Brillenmarke Carrera in ihrer weltweiten Kampagne "After All, No Regrets". Ins Visier nimmt das italienische Label der Safilo Group junge Brillenfans. "Carrera Generation" nennt sie das Unternehmen werbewirksam. Das Herzstück des von der Mailänder Agentur D'Adda, Lorenzini, Vigorelli, BBDO - oder kurz DLV BBDO - kreierten Auftritts ist ein 1-minütiger Onlinespot. Hauptprotagonist im Werbevideo ist der Blues-Sänger Harold Bradley, der mit mahnender und monotoner Stimme junge Menschen daran erinnert, ihre Träume und Ziele zu verwirklichen. Dazwischengeschnitten: Szenen junger Menschen in emotionalen, lebensfrohen Situationen - natürlich immer mit einer Brille aus dem Hause Carrera auf der Nase.

Regie führte Marco Gentile, der sich Unterstützung vom britischen Regisseur Tony Kaye ("American History X") holte. Verbreitet wird der 1-minütige Werbeclip ausschließlich online. Flankiert wird er von einer Banner-Kampagne, Maßnahmen in Social Media und überarbeiteten der Website Carreraworld.com. Zudem gibt es Anzeigen in Tageszeitungen und Zeitschriften. Als Fotograf war Pierpaolo Ferrari an Bord.

Es ist bereits die zweite Kampagne von Carrera mit diesem Claim. Die erste launchte die Brillenmarke im Februar dieses Jahres. jm

Weitere Anzeigenmotive gibt's auf den folgenden Seiten

-
-


-
-


-
-


Meist gelesen
stats