Nivea und CMW verschenken das "Man Of The Match"-Gefühl

Mittwoch, 05. Juni 2013
-
-


Der Zauber der Fußball-Großereignisse wie dem deutsch-deutschen Champions League Finale ist auch bald zwei Wochen nach Schlusspfiff noch nicht verflogen. Nivea und CMW, London, haben jetzt eine Online-Kampagne gelauncht, in der Normalsterbliche für ein paar Minuten der viel umjubelte "Man Of The Match" sein können - zur großen Überraschung der Freiwilligen. Der rund dreiminütige Film, der in Großbritannien auf Sky Sports und online auf den Webseiten des Guardian und Telegraph zu sehen ist, zeigt verschiedene Männer in einem Einkaufszentrum, die sich überreden lassen, in einem Nivea-Zelt ein "Mann des Spiels"-Gefühl verpasst zu bekommen. Während ihnen in dem Zelt die "Originals"-Produktreihe der Beiersdorf-Marke vorgeführt wird, laufen draußen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Nach wenigen Minuten stehen Fans, Orchester, Flutlicht und sogar ein Kamerateam samt Moderator bereit, die den "Gewinner" in Empfang nehmen. Natürlich präsentieren sich die allesamt etwas eingeschüchtert wirkenden Teilnehmer sehr verdutzt und können ihr Glück im "Sieger-Interview" kaum fassen.

Erst kürzlich entwickelten Heineken und Wieden + Kennedy einen Onlinefilm mit ähnlichem Überraschungseffekt, in dem Männer zwei Champions-League-Final-Tickets gewinnen konnten, wenn sie ihre Frau vom Kauf zweier Stadionsitze für die heimische Wohnung überzeugten.

Der Nivea-Film stammt aus der Feder von George Leaney, verantwortlicher Kreativdirektor bei CMW ist Iain Hunter. Produziert wurde der Clip von State 31, Amsterdam. Regie führte Dan Plotkin. tt
Meist gelesen
stats