Nike setzt auf Crispin Porter & Bogusky

Dienstag, 24. April 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

NIKE Crispin Porter USA Miami Portland New York


Nike hat seinen Running-Etat für die USA an Crispin Porter & Bogusky (CPB) in Miami vergeben. Das Nachsehen hat der jahrelange Stammbetreuer Wieden + Kennedy in Portland. Die Agentur soll aber die Mehrzahl der Nike-Etats auch künftig weiter betreuen, heißt es. CPB hat sich außerdem die Etats für die Websites von Nike ID und Nike Plus gesichert. Der bisherige Etathalter R/GA in New York wird sich nur noch um digitale und mobile Anwendungen kümmern. 2006 hat Nike rund 220 Millionen Dollar in Werbung investiert. stu
Meist gelesen
stats