Nicht schön, aber ehrlich: Olaf Schubert wirbt für Sachsenquelle

Montag, 26. März 2012
Olaf Schubert feiert sein Werbedebut
Olaf Schubert feiert sein Werbedebut

Die Chemnitzer Agentur Zebra hat sich den Etat der Mineralwassermarke Ileburger Sachsenquelle gesichert und präsentiert auch gleich erste Motive. Pate für den Sprudel ist Comedian Olaf Schubert. Der unüberhörbar ebenfalls aus Sachsen stammende Komiker kommt zum ersten Mal als Testimonial zum Einsatz.
Zebra entwickelt Kampagne für Ileburger Sachsenquelle
Zebra entwickelt Kampagne für Ileburger Sachsenquelle
Wie in seinen Bühnenauftritten steht Schubert auch bei seinem Werbe-Debut für betonte Unattraktivität. "Macht nicht schön, aber undurstig", lautet so einer der Plakattexte. "Das Frischfreche Original" steht in der Subline. Neben den Zeilen sind zudem der Antiheld Schubert in seinem bekannten Rauten-Pollunder sowie eine Flasche Ileburger Sachsenquelle zu sehen.

"Kunden bevorzugen beim Mineralwasserkauf regionale Produkte", so Zebra-Geschäftsführer Tino Lang. "In unserer Kampagne betonen wir diesen Aspekt auf unkonventionelle Weise." Zum Etat seiner Agentur gehört neben dem Plakaten auch die Entwicklung von Funkspots sowie ein Relaunch der Etiketten von Ileburger Sachsenquelle. jf
Meist gelesen
stats