Neugeschäft für Weber Shandwick München

Donnerstag, 21. Dezember 2006

Die Technology Unit von Weber Shandwick in München hat die Microsoft Automotive Business Unit und den Sprachlernsoftware-Anbieter Rosetta Stone als Kunden gewonnen. Den Microsoft-Etat hat sich die Agentur in einem Pitch gesichert und übernimmt nun die globale PR-Beratung der Automotive Business Unit in Unterschleißheim bei München. Beide Neukunden werden unter der Leitung von Account Director Tom Henkel betreut, der seit Juli im Münchner Weber Shandwick Team tätig ist. stu

Meist gelesen
stats