Neugeschäft für Robert & Horst

Donnerstag, 30. September 1999

Die Münchner Marketingagentur Robert & Horst holt den siebenstelligen Etat des ortsansässigen Start-up-Unternehmens Webmiles.de. Bei dem Unternehmen handelt es sich nach eignen Angaben um Deutschlands erstes Internet-Prämiensystem. Zu den Partnern des Prämien-Programms zählen zunächst sieben deutsche Firmen, zu denen auch Fleurop, Sat 1 und die Direkt-Anlage-Bank gehören. Der Etatvergabe ging eine Wettbewerbspräsentation voraus. Eine weitere Aufgabe haben die Münchner gerade beendet. Sie verjüngten den Auftritt der Sendung "Freizeit – das Magazin" des Bayerischen Fernsehens. Auch die geplante Entwicklung von Programmanzeigen, die in bayerischen Tageszeitungen geschaltet werden sollen, liegt in den Händen der Newcomer-Agentur.
Meist gelesen
stats