Neue Zeitgeist-Unit: Parasol Island ruft "Another Slang" ins Leben

Montag, 01. Juli 2013
Der Webauftritt von Another Slang (Foto: Parasol Island)
Der Webauftritt von Another Slang (Foto: Parasol Island)

Die Umstrukturierungen bei Parasol Island gehen weiter: Nachdem sich das Produktionsstudio mit Sitz in Düsseldorf und Berlin vor drei Wochen eine neue Organisationsstruktur verpasst hat, hebt Parasol Island nun eine neue Unit aus der Taufe. Mit Another Slang soll die vorhandene Expertise in den Bereichen zeitgenössischer Kultur und Fashion gebündelt werden. Als Chief Creative Director fungiert Parasol Island-Mitgründer Charles Bals. Das Angebot von Another Slang umfasst Multichannellösungen von Foto- und Filmproduktion bis hin zu interaktiver Kommunikation, Markenaufbau und Social-Media-Marketing. Zum Team gehören unter anderem auch Lydia Gries als Key Client Director & New Business sowie der Innovation Director von Parasol Island, Stephan Wever, als Creative Consultant. Parasol Island wurde 2002 gegründet und versteht sich als "Creative Digital Production". Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Düsseldorf und Berlin 55 feste Mitarbeiter. fam
Meist gelesen
stats