Neue Werbekampagne für französische Landweine

Donnerstag, 16. Mai 2002

Die französische Agentur Euro RSCG Version Latine in Marseille startet im Mai in Deutschland eine umfangreiche Werbekampagne für französische Landweine. Für die Kampagne gibt der französische Landweinverband Anivit europaweit 3,5 Millionen Euro aus. In Deutschland werden unter anderem Anzeigen in Titeln wie "Der Feinschmecker", "Focus" und "Spiegel" geschaltet.

Flankiert wird die Kampagne mit Plakatwerbung in den Städten Berlin und München sowie durch umfangreiche Promotionaktionen im Lebensmitteleinzelhandel. Geplant sind zudem große Landwein-Festivals sowie Aktionstage in über 500 Fachhandelsgeschäften. Die PR-Arbeit liegt vollständig in den Händen von Sopexa. Die Kampagne soll drei Jahre laufen und ist außer in Deutschland auch in Belgien, den Niederlanden, Dänemark, Großbritannien und Irland zu sehen.
Meist gelesen
stats