Neue Sentimental hält an Umsatzziel fest

Freitag, 16. November 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Umsatzziel Geschäftsjahr Fehlbetrag


Die Produktionsfirma Neue Sentimental Film weist für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2001 einen Fehlbetrag von 2,9 Millionen Euro aus. Im Vorjahreszeitraum verbuchte das Unternehmen noch einen Gewinn von 2 Millionen Euro. Mit 22,63 Millionen Euro ist auch der Umsatz in den ersten drei Quartalen gegenüber dem Vorjahreswert von 27,06 Millionen Euro geschrumpft.

Das entspricht einem Minus von 16 Prozent. Dennoch hält der Vorstand an dem Jahresumsatzziel von 37 Millionen Euro fest. Ein Grund für den Optimismus: Im 3. Quartal konnte der Umsatz gegenüber dem Vorquartal um 25 Prozent gesteigert werden.
Meist gelesen
stats