Neue Sentimental Film eröffnet Produktionsbüro in Neuseeland

Dienstag, 24. Juli 2001

Die Neue Sentimental Film, Deutschlands zweitgrößte Werbefilmproduktion, erweitert ihre Kapazitäten mit der Eröffnung eines Produktionsbüros in Neuseeland. Die Niederlassung in Queenstown soll für Produktionsfirmen aller Art komplette Drehs vor Ort organisieren. Zu den Serviceleistungen gehören Location-Recherche, Casting von Darstellern, die Bereitstellung von Technik und die organisatorische Abwicklung der Drehs. Dabei bietet die Neue Sentimental Film Queenstown ihre Dienstleistungen nicht nur den Firmen im eigenen Netzwerk, sondern auch externen Produktionsfirmen an. Die Geschäftsleitung übernehmen Iris Weber und Brad Avery. Weber verfügt über zehn Jahre Erfahrung als Editor, Kamerafrau und Produzentin. Avery war viele Jahre lang für Werbefilm- und TV-Produktionen in aller Welt tätig.
Meist gelesen
stats