Neue Sentimental Film erhöht Kapital

Dienstag, 14. September 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Gewinnzone Filmproduktion Expansion Kapitalerhöhung


Nach der Rückkehr in die Gewinnzone will die Frankfurter Filmproduktion Neue Sentimental mithilfe einer Kapitalerhöhung ihre Expansion im Ausland vorantreiben. Ein Großinvestor habe bereits sein Interesse am Erwerb von allein 10 Prozent des Grundkapitals der Gesellschaft bekundet. Dieses beträgt derzeit 8,45 Millionen Euro und soll mit Bareinlagen auf bis zu 9,3 Millionen Euro erhöht werden. Das Bezugsrecht der Aktionäre kann im Zeitraum vom 15. bis 29. September 2004 zu einem Bezugspreis von 1,25 Euro je neuer Aktie ausgeübt werden. si
Meist gelesen
stats