Neue Old-Spice-Spots: Wieden + Kennedy im Retro-Fieber

Dienstag, 09. April 2013
-
-

Old Spice wagt den Rückschritt in die 80er und frühen 90er - die Zeit, als Werbung für Körperpflegeprodukte noch äußerst Jingle-lastig war (siehe Spot ganz unten). Für ihre brandneue Seifenrange hat sich die Marke aus dem Hause Procter & Gamble von ihrer Stammagentur Wieden + Kennedy zwei Spots kreieren lassen, die trotz Retro-Schiene und des Verzichts auf muskelbepackte Testimonials à la Isaiah Mustafa ("Hello Ladies") den für Old Spice typischen Humor nicht vermissen lassen. "Wir wissen, dass 42 Prozent der Männer unter der Dusche Seife am Stück nutzen, aber nur 15 Prozent davon verfügen über einen männlichen Duft", so Jason Partin, Brand Manager von Old Spice. Der Rest rieche neutral oder feminin. Daher verwenden viele Männer eine "Frauenseife". Um diesen Männern zu helfen, hat Old Spice die drei Sorten Fiji, Pure Sport und Swagger auf den Markt gebracht, damit das männliche Geschlecht "sein Territorium in der Dusche zurückerobern" kann.

"Die Frische wird dich den ganzen Tag verfolgen", lautet die Botschaft des reichlich irrwitzigen Liedtextes im ersten der beiden Spots unter der Tagline "The Bar Soap You've Been Smelling For" des Portländer W+K Büros um die beiden Kreativverantwortlichen Joe Staples und Susan Hoffman. In dem Clip ist der Protagonist derart von dem neuen Old-Spice-Produkt überzeugt, dass er überall eine Dusche nimmt: im Auto, im Operationssaal und beim Candle Light Dinner mit einer hübschen Frau.

Old Spice zeigt die beiden Commercials in den USA im TV. Ein dritter Spot soll im Sommer folgen. Flankiert wird der TV-Auftritt von der Schaltung im Kino sowie einer Online-Kampagne mit Rich-Media-Bannern. Auch in den Präsenzen der Marke im Social Web wie Youtube ist die Kreation wie gewohnt sichtbar. Die Produktion übernahm Biscuit Filmworks/Revolver Film, Regie führte Steve Rogers. jm

Meist gelesen
stats