Neue Monarchie steigt mit Rocky in den Musical-Ring

Dienstag, 17. Januar 2012
Die Kampagne spielt mit den bekannten Posen des Boxers
Die Kampagne spielt mit den bekannten Posen des Boxers

Bisher war er nur auf der Filmleinwand zu sehen. Schon bald können Boxfans die Erfolgsgeschichte von Rocky Balboa auf der Musicalbühne erleben. "Rocky - das Musical" feiert im November 2012 Weltpremiere in Hamburg. Die Kampagne zur elften Eigenproduktion des Veranstalters Stage Entertainment verantwortet die Lead-Agentur des Unternehmens Neue Monarchie. Der millionenschwere Etat umfasst neben Out-of-Home wie City Light und Riesenposter sowie Printanzeigen auch Spots für Hörfunk und TV. Trotz der jahrelangen Zusammenarbeit sieht die Geschäftsführerin der Hamburger Agentur Bianca König diese Produktion als eine Herausforderung an: "Einerseits wollen wir kommunikativ den Rocky-Mythos durch eine Anlehnung an bekannte Motive fortführen, andererseits aber auch deutlich machen, dass der Filmvorlage einiges an Emotionen hinzugefügt wird."

Um sich ein genaues Bild von dem Projekt machen zu können, flog das Kreativteam gemeinsam mit dem Kunden zu einem Workshop nach New York. Dort konnten sie neben den ersten Proben auch den Entstehungsprozess des Musicals mitverfolgen. Der entsprechenden Box-Expertise dürfen sich die Zuschauer jedenfalls sicher sein: Die Boxweltmeister Wladimir und Vitali Klitschko begleiten das Musical als Co-Produzenten. hor
Meist gelesen
stats