Neue Gothaer-Kampagne von Shaken not Stirred

Donnerstag, 13. März 2003

Mit einem neuen Werbeauftritt der Hamburger Agentur Shaken not Stirred beendet der Kölner Versicherungskonzern Gothaer seine langjährige Werbepause. Nach der internen Neupositionierung der traditionsreichen Dachmarke geht der Versicherer jetzt in die Offensive und investiert dafür einen zweistelligen Millionenbetrag. Die Gothaer präsentiert sich in der TV- und Printkampagne als moderner Partner für den Kunden.

"Wir machen das" lautet der Claim. Mit einem Stift gescribbelte Szenen im Film oder mit Zeichnungen ergänzte Fotos in den Printanzeigen zeigen die unterschiedlichen Zukunftspläne der Kunden und stellen die Stärken des Versicherers vor. Die Kampagne startet diese Woche mit einem dreiminütigen Markenfilm auf N-TV. 40-, 30- und 20-Sekundenspots werden auf allen reichweitenstarken Sendern folgen. Außerdem ist Printwerbung in Publikums- und Fachtiteln geplant. Mediaagentur ist Mediateam OMD. Shaken not Stirred gewann den Gothaer-Etat Ende 2002. hjs
Meist gelesen
stats