Nerger/RIM bringt Brands4Friends ins Werbefernsehen

Donnerstag, 12. November 2009
-
-

Der Online-Shopping-Club Brands4Friends wirbt erstmals mit einem TV-Spot für sein Angebot. Bei der Umsetzung seiner Werbekampagne hat sich das Unternehmen für Jürgen Nerger und sein Radical Ideas Management entscheiden. Das Konzept von Nerger/RIM, Hamburg, stellt die Shoppingjagd nach den begehrten Brands4Friends-Produkten in den Vordergrund, ohne bestimmte Marken zu nennen. Der 30-Sekünder, bei dem Nerger auch Regie führte, zeigt ein mit Unterwäsche bekleidetes Pärchen, das in einem nebligen Wald einer "lebendigen" Jeans, pinkfarbenen High Heels und anderen Kleidungsstücken hinterherjagt. Am Ende verlassen die beiden Hauptdarsteller topgestylt den Wald. Bei der Realisierung des Commercials wurde Nerger von der Hamburger Produktionsfirma 539090 unterstützt. 

Brands4Friends wurde vor knapp zwei Jahren gegründet und zählt heute mit über zwei Millionen registrierten Mitgliedern zu Deutschlands führenden Online-Shopping-Clubs. Täglich bis zu 10.000 neue Mitglieder machen Brands4Friends zu einer der am schnellsten wachsenden E-Commerce-Communities weltweit. Der Shopping-Club verkauft Originalware von bekannten Mode- und Lifestyle-Marken zu stark reduzierten Preisen. Für ihre Business-Idee erhielten die Gründer und Geschäftsführer Christian Heitmeyer und Constantin Bisanz und ihr Team 2008 den Onlinestar für die beste Business-Idee 2008. Mit der TV-Kampagne, die am 16. November auf Privatsendern wie Pro Sieben und SAT-1 startet, macht das junge Unternehmen erstmals mit klassischer Werbung auf sich aufmerksam. bu
Meist gelesen
stats