Nachwuchs-Cyber-Lions gehen nach Kanada, Dänemark, Tschechien und Portugal

Freitag, 24. Juni 2011
Cyber-Junioren bei der Arbeit
Cyber-Junioren bei der Arbeit

Jetzt ruhen die Hoffnungen auf dem Nachwuchs-Team in der Kategorie Film: Einzig im Media-Wettbewerb haben die deutschen Junioren mit Platz 2 bislang eine Medaille in Cannes beim International Festival of Creativity geholt. Auch bei der Cyber-Competition der Young Lions hat Deutschland, vertreten von David Soukup und Jan Hoffmeister von Lukas Lindemann Rosinski, nicht punkten können. Die Gewinner kommen in diesem Jahr aus Kanada, Dänemark, Tschechien und Portugal. Platz 1 geht an das kanadische Team Alex Newman (BBDO Proximity) und Patrice Simone Pollack (Argyle Magazine and Women of Influence Magazine), gefolgt von den Dänen Jakob Vorre (TRIPLELBi) und Kaspar Monberg (DMJX: Agency) auf dem 2. Rang. Den 3. Platz teilen sich Jakub Sodomka und Martin Nesrsta (beide von Prague Bistro in Tschechien) sowie Rita Bernardo und Maria João Amaro (beide von der portugiesischen Agentur Fullsix).

Bei der diesjährigen Cyber-Nachwuchs-Competition sind Teams, die von einem Texter und einem Web-Designer gebildet wurden, angetreten, um innerhalb von 24 Stunden eine Online-Werbemittel für eine Non-Profit-Organisation eigener Wahl zu entwickeln. Beurteilt wurden die Arbeiten von der Cyber-Lions-Jury. Auch hier haben die Sieger einen Trip zum Festival im kommenden Jahr gewonnen. ems
Meist gelesen
stats