Nach 3 Jahren Pause: Rodenstock vertraut wieder auf Serviceplan

Montag, 23. Januar 2012
Die erste Kampagne von Serviceplan für Rodenstock ist bereits lanciert
Die erste Kampagne von Serviceplan für Rodenstock ist bereits lanciert

Nach drei Jahren Pause kehrt der Brillenhersteller Rodenstock wieder zu seinem langjährigen Agenturpartner zurück: Die Serviceplan Gruppe, die das Unternehmen mit Sitz in München bereits von 1999 bis 2009 betreute, konnte sich in einem Pitch durchsetzen und verantwortet nun den internationalen Werbeetat. Serviceplan hatte den Kunden im Dezember 2008 an Heller & Partner verloren. Der Münchner Ortskonkurrent hatte an dem erneuten Pitch nicht teilgenommen. Das Mandat, das von den Serviceplan-Agenturen Serviceplan Campaign, Mediaplus und Plan.Net betreut wird, umfasst die Realisierung von Werbemaßnahmen für den deutschen Markt sowie deren Adaptionen für die ausländischen Märkte. Der bereits etablierte Claim "See better. Look perfect" werde beibehalten, so Serviceplan. Mit den künftigen Kampagnen will Rodenstock seine Markenidentität in Deutschland sowie international stärken.

Serviceplan-Geschäftsführer Stefan Schütte
Serviceplan-Geschäftsführer Stefan Schütte
"Es ist eine neue Zeit für die Kommunikation erklärungsbedürftiger Gebrauchsgüter angebrochen: Zwischen aggregierter Offline-Kommunikation und intensivem Beratungsgespräch muss es in Zukunft eine Ebene geben, auf der die Marke in all ihren Facetten emotional erlebbar wird", kommentiert Stefan Schütte, Geschäftsführer Serviceplan Campaign die Zusammenarbeit mit dem neuen alten Kunden.

Die erste Arbeit von Serviceplan ist bereits seit Mitte Januar sichtbar und wurde zur Augenoptik-Fachmesse "Opti 2012" gelauncht. Die Kampagne umfasst Printanzeigen sowie Maßnahmen am Point of Sale. Rodenstock ist nach eigenen Angaben Deutschlands führender Hersteller von Brillengläsern und -fassungen. Das Unternehmen ist in mehr als 80 Ländern mit Vertriebsniederlassungen und Distributionspartnern vertreten und beschäftigt rund 4000 Mitarbeiter. jm
Meist gelesen
stats