"Na sdorowje": BplusD stößt mit Moskovskaya an

Dienstag, 20. November 2012
BplusD soll die Marke Moskovskaya jünger machen
BplusD soll die Marke Moskovskaya jünger machen

Hochprozentiger Etat für die Agenturgruppe BplusD: Der inhabergeführte Dienstleister mit Sitz in Köln hat sich nach einem Screening den Etat der Wodka-Marke Moskovskaya aus dem Hause Simex gesichert. Zuvor hatte das Unternehmen mit der ebenfalls in Köln ansässigen Agentur Cruse zusammengearbeitet. BplusD wird nun die Marken- und Kommunikationsstrategie von Moskovskaya überarbeiten, das Image aufpolieren und die Marke jünger machen. Neben Moskovskaya betreut BplusD künftig auch die Krimsekt-Range.

BplusD habe durch die klare Aussage überzeugt, neben der unmittelbar anfallenden operativen Arbeit zunächst vor allem die strategisch-konzeptionelle Grundlage für die künftige Vermarktung unserer Marken erneuern zu wollen, erklärt Jürgen Gockel, Geschäftsführender Gesellschafter von Simex.

Moskovskaya wurde 1967 im deutschen Markt eingeführt und ist laut Unternehmen als erste russische Wodka-Marke der Welt registriert. Zum weiteren Kundenstamm des neuen Agenturpartners BplusD um den geschäftsführenden Gesellschafter und Sprecher der Gruppe Günter Lewald gehören unter anderem Sony, Iglo, Heinz und Krüger. In der Vergangenheit hat BplusD bereits für Unternehmen und Marken aus dem Spirituosenmarkt gearbeitet, darunter Bacardi und Southern Comfort. jm
Meist gelesen
stats