NHB Studios übernimmt Locomotion Digital Facilities

Mittwoch, 25. Mai 2011
NHB-Chefs Matthias Rewig (l.) und Michael Vitzthum
NHB-Chefs Matthias Rewig (l.) und Michael Vitzthum

Die Postproduktion NHB Studios expandiert nach Düsseldorf. In der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt übernimmt sie die Firma Locomotion Digitals Facilities. Damit ist die NHB nunmehr an drei Standorten präsent. Neben dem Stammhaus in Hamburg gibt es seit 2006 auch eine Niederlassung in Berlin. NHB wurde 1986 von Michael Vitzthum und Matthias Rewig als Tonstudio gegründet. Inzwischen beschäftigt man mehr als 80 Mitarbeiter und zählt zu den bekannten Adressen für die audiovisuelle Nachbearbeitung von Werbefilmen in Deutschland. Das Leistungsspektrum umfasst die gesamte Bandbreite digitaler Postproduktion.

Mit der Übernahme von Locomotion Digital Facilities will NHB das Geschäftsfeld erweitern. "Der Bedarf an Bewegtbildproduktionen ist durch Moving Media in den letzten Jahren stark gestiegen. Mit unserem neuen Standort möchten wir dieser Anforderung begegnen und auch in Düsseldorf ein starker Partner für unsere Kunden sein", teilen die beiden Firmengründer mit. mam
Meist gelesen
stats