Musiol Munziger Sasserath und Commandante gründen Joint Venture für digitale Markenentwicklung

Mittwoch, 18. Januar 2012
Toni Kappesz, Steffen Stäuber, Stefanie Dänzler, Uwe Munziger, Marc Sasserath
Toni Kappesz, Steffen Stäuber, Stefanie Dänzler, Uwe Munziger, Marc Sasserath

Die Markenberatung Musiol Munziger Sasserath und ihre Holding Supermarque Group haben sich mit dem Plattformspezialisten Commandante zusammen getan und die Firma Rvolve gegründet. An der Spitze des neuen Unternehmens stehen Stefanie Dänzler, bis vor drei Jahren Geschäftsführerin bei Jung von Matt/next, und Steffen Stäuber, bisher Leiter des Innovation Lab bei Sinner Schrader.

Mit ihrer neuen Agentur wollen die 47- und der 27-Jährige "Probleme lösen und das Ergebnis dann kreativ umsetzen. Ganz gleich, ob das eine Website, eine App, Kampagne oder ein neues Geschäftsmodell ist." Im Kern geht es um digitale Markenentwicklung. Denn fest steht für alle am Joint Venture Beteiligten: Die rasante Veränderung der heutigen Medienlandschaft stellt Markenverantwortliche vor immer neue Herausforderungen, digitales Know-how ist folglich unverzichtbar. 

Flexible Arbeitsstrukturen, kleine Projektteams und der Zugriff auf die Ressourcen von Musiol Munziger Sasserath und Commandante sollen dafür sorgen, dass auf diese Schnelllebigkeit bei jedem Auftrag neu reagiert werden kann.

Beide Geschäftsführer blicken auf lange Erfahrung in der Agenturbranche zurück. Dänzler war vor ihrer Zeit bei JvM unter anderem für McCann-Erickson und Pixelpark tätig; Stäuber startete bei BBDO in Stuttgart und war vor seinem Einstieg bei Sinner Schrader international als Freelancer im Einsatz. jf
Meist gelesen
stats