Musikstars engagieren sich gegen das Rauchen

Montag, 11. November 2002

18 internationale Musikstars engagieren sich im Rahmen einer europaweiten Kampagne gegen das Rauchen. Mit einem gesungenen "No" fordern Stars wie Moby, Sophie Ellis Bextor, A-Teens, Loona und Natural Jugendliche dazu auf, ihre Finger von Zigaretten zu lassen. Entwickelt wurde die Musiktestimonial-
kampagne von Media Consulta in Berlin im Auftrag der EU-Kommission.

Der Spot knüpft an die Fußballerkampagne an, die zum Welt-Nichtrauchertag am 31. Mai an den Start gegangen ist. Damals waren es weltbekannte Profi-Kicker, die ein klares Nein zu Zigaretten ausgesprochen haben. Nach dem Sport soll nun auch die Popmusik für Jugendliche in Europa zum Imageträger des Nichtrauchens werden.

Der Werbefilm ist seit dieser Woche auf über 30 TV-Stationen in allen 15 europäischen EU-Mitgliedstaaten sowie in mehr als 5000 europäischen Kinosälen zu sehen. Nationale Adaptionen und Media-Koordinationen erfolgen über das europäische Media-Consulta-Network mit ihren Parteragenturen. Neben dem TV-Auftritt informiert die mehrsprachige Website www.feel-free.info über die Gefahren des Rauchens. Darüber hinaus soll der Kampagnensong "Feel free to say no" als Single ihren Weg in die europäischen Charts finden.
Meist gelesen
stats